Retour au programme
Le Septembre Musical présente la Mozartwoche de Salzbourg:

LES LETTRES DE MOZART PAR ROLANDO VILLAZÓN

Rolando Villazón
Rolando Villazón ©Monika Hoefler
Mittwoch 21 September 2022
20:00
Hôtel des Trois Couronnes, Vevey

Hugues Borsarello, Violine
Paul Montag, Klavier
Rolando Villazón, Rezitation

Mozart

« Liebster bester Freund » : Mozart liebte es, Briefe an seine besten Freunde oder an seine Familie zu schreiben. Seine Korrespondenz umfasst mehrere Tausend handgeschriebene Seiten ! Der künstlerische Leiter der « Mozartwoche », Rolando Villazón, wird ein paar dieser Briefe im Laufe dieses Kammermusikabends vorlesen, der das Publikum Neues entdecken lässt : Unter dem Bogen des französischen Violinisten Hugues Borsarello werden Mozarts Sonaten auf einem Instrument gespielt, das 1764 vom italienischen Geigenbauer Pietro Antonio Dalla Costa für den Komponisten angefertigt wurde.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sonate G-Dur für Klavier und Violine K. 301: 1. Satz
Brief von Mozart an Gottfried von Jacquin in Wien, Prag, 15. Januar 1787 (BD 1022)
Sonate G-Dur für Klavier und Violine K. 301: 2. Satz
Brief von Mozart an Joseph Haydn, Wien, 1. September 1785
Sonate C-Dur für Klavier und Violine K. 303: 1. Satz
Brief von Mozart an Abbé Joseph Bullinger in Salzburg, Paris, 7. August 1778 (BD 475)
Sonate C-Dur für Klavier und Violine K. 303: 2. Satz
Brief von Mozart an Abbé Joseph Bullinger in Salzburg, Paris, 3. Juli 1778 (BD 459)
Sonate e-Moll für Klavier und Violine K. 304: 1. Satz
Brief von Mozart an Michael Puchberg, Juli 1789 bis August 1790
Sonate e-Moll für Klavier und Violine K. 304: 2. Satz
Brief von Mozart an Anton Stoll in Baden bei Wien, Wien, 12. Juli 1791
Sonate Es-Dur für Klavier und Violine K. 380: 3. Satz

PREISE (CHF)
Kat. A: 50.–
Jugendliche/Studierende/Lernende: 10.–
Freie Platzwahl