Retour au programme

CAMERATA SALZBURG

François Leleux
François Leleux ©David Boni
Montag 19 September 2022
20:00
Auditorium Stravinski, Montreux

François Leleux, Leitung und Oboe

Webern / Mozart / Schubert

Die Camerata Salzburg ist eines der Aushängeschilder der österreichischen Musikszene. Das renommierte Kammerorchester tut sich mit dem lebhaften Dirigenten und Oboisten François Leleux für ein Programm zusammen, das die beiden Wiener Schulen in Szene setzt. Zur ersten zählen die Meister der Klassik, Mozart und Schubert. Zu einem der stolzesten Vertreter der zweiten gehört Webern, ein Komponist, der zugleich in die Zukunft und nostalgisch in die Vergangenheit blickt, wie diese Anspielung auf Schubert zeigt.

Anton Webern (1883-1945)
Langsamer Satz
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Eine Auswahl von Arien aus Die Zauberflöte und Don Giovanni
Franz Schubert (1797-1828) / Anton Webern (1883-1945)
Deutsche Tänze D. 820
Franz Schubert (1797-1828)
Sinfonie Nr. 1 in D-Dur D. 82
- Adagio – Allegro vivace
- Andante
- Menuetto. Allegro – Trio
- Allegro vivace

PREISE (CHF)
Kat. A: 120.– | Kat. B: 100.– | Kat. C: 70.– | Kat. D: 40.–
Jugendliche/Studierende/Lernende: 10.–