Retour au programme
Le Septembre Musical présente la Mozartwoche de Salzbourg:

QUATUOR VAN KUIJK

Quatuor Van Kuijk
Quatuor Van Kuijk ©Svend Andersen
Dienstag 20 September 2022
20:00
Hôtel des Trois Couronnes, Vevey

Nicolas Van Kuijk, Violine
Sylvain Favre-Bulle, Violine
Emmanuel François, Bratsche
Anthony Kondo, Violoncello
Adrien La Marca, Bratsche

Mozart

Die « Mozartwoche Salzburg » macht mit einem französischen Ensemble, das sich für den österreichischen Komponisten begeistert, am Genfersee Halt. Die Mozart gewidmeten Aufnahmen des Quatuors Van Kuijk wurden von der Kritik hoch gelobt. Zusammen mit ihrem Landsmann, dem Bratscher Adrien La Marca, erforschen die vier Musiker die mozartschen Streichquintette. Der Komponist entschied sich in diesen reifen Werken für die Verdoppelung der Bratsche und erinnerte damit daran, dass er dieses Instrument sehr gerne spielte.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Streichquintett Nr. 5 D-Dur K. 593
- Larghetto – Allegro
- Adagio
- Menuetto: Allegretto
- Allegro
Streichquintett Nr. 6 Es-Dur K. 614
- Allegro di molto
- Andante
- Menuetto: Allegretto
- Allegro
Streichquintett Nr. 4 g-Moll K. 516
- Allegro
- Menuetto: Allegretto
- Adagio ma non troppo
- Adagio – Allegro

Türöffnung um 18:30 Uhr, um Mozarts persönliche Violine zu entdecken, gefolgt von einer Einführung (auf Französisch) des Spezialisten für Mozarts Leben, Dr. Ulrich Leisinger.

PREISE (CHF)
Kat. A: 50.–
Jugendliche/Studierende/Lernende: 10.–
Freie Platzwahl