Retour au programme

LAURÉATS DE LA FONDATION GAUTIER CAPUÇON

Anna Sypniewski
Anna Sypniewski ©DR
Samstag 3 Juni 2023
20:00
Château de Chillon, Veytaux

Sarah Jégou-Sageman, Violine
Iris Scialom, Violine
Anna Sypniewski, Viola
Lisa Strauss, Violoncello
Kim Bernard, Klavier

Fauré / Cras / Debussy / Franck

Der Cellist Gautier Capuçon weiss, wie schwer es ist, die klassische Musik zum Beruf zu machen. Er engagiert sich seit Langem in der Bildung und hat eine eigene Stiftung gegründet, um jungen Talenten bei der Verwirklichung ihres Traums zu helfen und ihnen unter anderem die Türen zu renommierten Konzertsälen zu öffnen. Hier können Sie nun fünf junge Virtuosinnen und Virtuosen des ersten Jahrgangs an einem wunderbaren Abend mit französischer Kammermusik erleben!

Gabriel Fauré (1845-1924)
Trio pour piano (Bernard, Jégou-Sageman, Strauss)
- Allegro non troppo
- Andantino
- Finale. Allegro vivo
Jean Cras (1879-1932)
Trio à cordes (Scialom, Sypniewski, Strauss)
- Sans titre
- Lent
- Animé
- Très animé
Claude Debussy (1862-1918)
L’Isle joyeuse (Bernard)
César Franck (1822-1890)
Quintette pour piano et cordes (Bernard, Jégou-Sageman, Scialom, Sypniewski, Strauss)
- Molto moderato quasi lento
- Lento con molto sentimento
- Allegro non troppo ma con fuoco

PREISE (CHF)
Kat. A: 49.–
Jugendliche/Studierende/Lernende: 10.–
Freie Platzwahl

Mit der freundlichen Unterstützung von: